Photovoitaik: lohnt sich immer!

Einzelne Solarzelle

Die Sonne liefert täglich so viel Energie auf die Erde, dass wir damit 180 Jahre damit auskommen könnten und diese Energie ist kostenlos. In Deutschland können wir durchschnittlich 3000 Stunden pro Jahr mit der Sonne Strom erzeugen. Bei 8760 Stunden pro Jahr kann ein durchschnittlicher Haushalt also 35% seines Strombedarfs allein durch die Sonne erzeugen.

 

So gewinnen sie Unabhängigkeit von Brennstoffen wie Öl oder Gas und profitieren dazu noch langfristig durch Förderungen durch den Staat mit denen sie 20 Jahre fest rechnen können.

 

Im Gegensatz zu den Löhnen steigen die Strompreise jährlich fast 6%, es lohnt sich also sein eigener Stromproduzent zu werden.